Thüringen: Klare Kante gegen Homophobie und Transfeindlichkeit zeigen

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Thüringen fordert konkrete Schritte von neuer Landesregierung Erfurt, 21. Januar 2020. Am Freitag wurde der neue Koalitionsvertrag von SPD, Grünen und Linken vorgestellt. Bereits im November hatte der LSVD Thüringen alle demokratischen Parteien aufgefordert, sich aktiv für die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuelle, trans-*, intergeschlechtlichen und queeren Menschen (LSBTIQ) in Thüringen …

Thüringen: Klare Kante gegen Homophobie und Transfeindlichkeit zeigen Read More »