René Mertens

KORREKTUR: PM Thüringen muss Erweiterung der sogenannten „sicheren Herkunftsstaaten“ ablehnen

KORREKTUR Pressemeldung: Thüringen muss Erweiterung der sogenannten „sicheren Herkunftsstaaten“ ablehnen Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Thüringen Erfurt, 22. November 2018. Der Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Thüringen hat sich gestern in einer Pressemeldung zur möglichen Verhandlungsbereitschaft von Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow zur Erweiterung der sicheren Herkunftsstaaten geäußert (untenstehender Text). Die Meldung beruhte auf Medienberichten, die ein Zitat… Weiterlesen KORREKTUR: PM Thüringen muss Erweiterung der sogenannten „sicheren Herkunftsstaaten“ ablehnen

Veranstaltungsreihe in Erfurt: „Wie leben? Beziehungsweisen zwischen Revolution und Retraditionalisierung“

Früh den/die Richtige finden, sexuelle Freiheiten ausnutzen oder verbindliche Mehrfachbeziehungen führen? Mietwohnung, Wohngemeinschaft, Wohnprojekt? Auf Sicherheit setzen oder jugendtypische Lebensweisen auch mit vierzig durchziehen? In Fragen der persönlichen Lebensgestaltung ist an Stelle vorgegebener Antworten eine große Vielfalt an Konzepten getreten und es ist geboten, einen individuellen Weg durch ein Labyrinth von Möglichkeiten zu finden. In… Weiterlesen Veranstaltungsreihe in Erfurt: „Wie leben? Beziehungsweisen zwischen Revolution und Retraditionalisierung“

Winterabschiebestopp für Thüringen gefordert

LSVD Thüringen fordert gemeinsam mit Bündnis Aussetzung von Abschiebungen Gemeinsame Erklärung des Bündnisses Ein breites Bündnis aus 27 zivilgesellschaftlichen Organisationen, Wohlfahrts- und Jugendverbänden fordert die Thüringer Landesregierung auf, für den kommenden Winter 2018/2019 erneut einen umfassenden Erlass zur Aussetzung von allen Abschiebungen in Staaten anzuordnen, in denen aufgrund der dort herrschenden winterlichen klimatischen Verhältnisse eine… Weiterlesen Winterabschiebestopp für Thüringen gefordert

Klare Kante gegen Rechtsrock-Veranstaltung im thüringischen Magdala

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) ruft zur Teilnahme an Gegenprotesten auf 05. Oktober 2018. Erfurt. Heute beginnt im thüringischen Magdala (Weimarer Land) eine der größten Rechtsrock-Veranstaltung. Rund 4000 Teilnehmende aus der rechtsextremen Szene werden erwartet. Die Sicherheitsbehörden gehen von einem erheblichen Gewaltpotential aus. Bereits im August sollte im Weimarer Land eine ähnliche Veranstaltung stattfinden. Das zuständige… Weiterlesen Klare Kante gegen Rechtsrock-Veranstaltung im thüringischen Magdala

EINLADUNG: 10. Oktober, LEIPZIG: Regionalkonferenz „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“

Rechtspopulismus ist längst in Deutschland angekommen. Mit diffamierenden Kampfbegriffen wird auch Stimmung gegen die Akzeptanz von Lesben, Schwulen, Bisexuellen, trans* und intergeschlechtlichen Menschen (LSBTI*) gemacht. Gleichstellungsgegner*innen diffamieren Bildungspläne, greifen Initiativen mit Unterlassungsverfügungen an, lähmen Verwaltungen mit Anfragen und versuchen gleichzeitig, LSBTI* gegen Geflüchtete auszuspielen. Was kann dieser Entwicklung entgegengesetzt werden und welche Rolle spielen beispielsweise… Weiterlesen EINLADUNG: 10. Oktober, LEIPZIG: Regionalkonferenz „Gegensteuern – Rechtspopulismus und Gleichstellungsgegner*innen die Stirn bieten“

Keine rechte Kundgebung beim CSD Erfurt

LSVD Thüringen fordert von der Stadt die Verlegung der Kundgebung vom „Dritten Weg“ Erfurt, 24. August 2018. Morgen findet das Straßenfest des CSD Erfurt auf dem Erfurter Anger statt. Zeitgleich und nur wenige Meter weiter hat die vom Verfassungsschutz beobachtete, rechtsextreme Partei „Dritter Weg“ eine Kundgebung angekündigt. Obwohl diese Partei weitgehend von gewaltbereiten Neonazis dominiert… Weiterlesen Keine rechte Kundgebung beim CSD Erfurt

Einladung zur Mitgliederversammlung am 03. Juni 2018

Liebe Mitglieder des LSVD Thüringen, der Landesvorstand möchte seine Aktivitäten des vergangenen Jahres reflektieren und über Neues berichten. Wir wollen mit Euch zusammen neue Perspektiven für das zukünftige Engagement in Thüringen ausloten und laden Euch hiermit herzlich zur ordentlichen Mitgliederversammlung 2018 ein. Wann? Sonntag, 03. Juni 2018 um 14:00 Uhr Wo? Konferenzraum der AIDS-Hilfe Thüringen… Weiterlesen Einladung zur Mitgliederversammlung am 03. Juni 2018

LSBTI ins Grundgesetz aufnehmen

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) Thüringen fordert Landesregierung auf, Berliner Bundesratsinitiative zu unterstützen Erfurt.11. April 2018. Gestern beschloss der Senat von Berlin eine Bundesratsinitiative zur Erweiterung des Gleichheitsartikels um die Merkmale „sexuelle und geschlechtliche Identität“. Mit der Ergänzung würden auch Lesben, Schwule, Bisexuelle, trans*- und intergeschlechtliche Menschen (LSBTI) explizit in die Verfassung aufgenommen werden. Der LSVD… Weiterlesen LSBTI ins Grundgesetz aufnehmen

Freude und Enttäuschung über neues Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Zivilgesellschaftliche Institutionen zeigen sich erfreut über wichtigen Schritt für mehr Akzeptanz von sexueller und geschlechtlicher Vielfalt in Thüringen, äußern jedoch auch Kritik und Skepsis gegenüber dem Landesprogramm. Das neue Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt soll dazu dienen, Diskriminierung von LSBTIQ ab- und Unterstützungsangebote aufzubauen. Dazu wurden zunächst gemeinsam mit Vereinen aus der Zivilgesellschaft, Betroffenen… Weiterlesen Freude und Enttäuschung über neues Thüringer Landesprogramm für Akzeptanz und Vielfalt

Thüringen stellt „Landesprogramm Akzeptanz und Vielfalt“ vor

Lesben- und Schwulenverband (LSVD) kritisiert Erarbeitungsprozess Erfurt, 30. Januar 2018. Die Thüringische Landesregierung hat heute ihr „Landesprogramm Akzeptanz und Vielfalt“ vorgestellt. Die Erstellung des Landesprogramms war bereits 2014 von der Landesregierung in Aussicht gestellt worden. Thüringen ist damit das dreizehnte Bundesland, das einen Aktionsplan gegen Homophobie und Transfeindlichkeit präsentiert. Der LSVD Thüringen freut sich, dass… Weiterlesen Thüringen stellt „Landesprogramm Akzeptanz und Vielfalt“ vor

Scroll to Top